Zum Buch: GUTE GEFÜHLE

Das Buch „GUTE GEFÜHLE … machen Sinn!“ von Alexander Goebel ist im Februar 2015 im Goldegg-Verlag erschienen.

Alexander Goebel ist im Emotionsgeschäft. Er hat ein neues Buch geschrieben und es überrascht: ein Angebot an Menschen, die miteinander arbeiten, an Beziehungen, an die Wirtschaft und ihre Führungspersönlichkeiten, die emotionale Expertise von Kunst und Künstlern zu nutzen. Gemeinsame Werte machen Sinn. Ja, der Mann will die Welt verändern, aber er hat einen Plan. Goebel hat sich mit den emotionalen Aufgaben und Situationen in Wirtschaft und Unternehmen beschäftigt und beweist, warum die Kunst hier wichtige Arbeit leisten wird. Geschichten und Vergleiche aus seiner Welt, Showbusiness, Theater, Musik, Medien, intim, offen, überraschend und unterhaltsam, Beziehungen zwischen Menschen.

Goebel liefert emotionale Perspektiven zu: Unternehmenskultur, Kommunikation, Innovation, Kooperation, Leadership, Change u.v.m. Autobiografische Einblicke und gesellschaftliche Vision. Goebel erklärt, warum die Emotion für die künstlerische Botschaft auf der Bühne ebenso wichtig ist wie für Botschaften im Alltag und in Unternehmen, und wie alle voneinander profitieren können.

Die emotionale Vorstellungskraft für die Konsequenzen unserer Entscheidungen macht unseren Erfolg aus, ob privat, in der Arbeitswelt oder gesellschaftlich. Der Autor sieht die neuen Erkenntnisse der Neurowissenschaften als Beweis, dass Emotionen in ihrer wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Dimension weder ignoriert noch tabuisiert werden dürfen, sondern gefördert und gepflegt werden müssen. Goebel fordert GUTE GEFÜHLE. Das macht Sinn. Kein Sachbuch kein Ratgeber, keine Autobiografie – und dann doch. Lesen Sie selbst!

goebel-book-cover