Sinnmacht ist eine Plattform für die neue Kooperation von Kunst, Kultur & Entertainment mit Wirtschaft & Industrie. Die Themen sind: Unternehmenskultur, Digitalisierung, Industry 4.0, Künstliche Intelligenz, Innovation, u.v.m. Es macht Sinn für die Wirtschaft wie für die Kunst zusammenzuarbeiten, hier einige der wichtigsten Gründe:

Kooperation ist die aktuelle und zukünftige Arbeitsweise, weil die globalisierten Märkte und ihre Veränderungen in ihrem atemberaubenden Tempo keine Alleingänge mehr zulassen. Zusammenarbeit und Kommunikation auf vielen unterschiedlichen Plattformen und Kanälen, eine gemeinsame Kultur, gemeinsame Sprache, gemeinsame Philosophie, das und mehr sind die emotionalen Aufgaben und Herausforderungen. Jeder Kaufentscheid ist ein emotionaler, die täglichen Entscheidungsprozesse im Unternehmen selbst (Unternehmenskultur, HR, Innovation, Motivation, etc.), sowie in der Außenwirkung (Marke, PR, Marketing, etc.) sind wesentlich, die Emotion ist vorherrschend und mittlerweile eine seriöse Größe im Wirtschaftsleben. Die Kunst ist die Expertin in Sachen Emotion und globaler Partner. Niemand beherrscht den gezielten Einsatz von Emotionen so wie Kunst, Kultur und Entertainment, die Emotion ist das Core-Business der Kunst und ihre wichtigste Aufgabe. Diese Power steht den Partnern aus Wirtschaft und Industrie zur Verfügung.

Die Digitalisierung öffnet alle Märkte, macht es aber gleichzeitig erheblich schwerer seine Angebote an die Konsumenten zu kommunizieren. Es braucht Alleinstellungsmerkmale, Aufmerksamkeit, und vor allem Storytelling, denn Geschichten kommunizieren Angebote am besten, stellen Kundenbindung her, und sorgen für die richtige Unternehmenskultur. Preise und Leistungen sind kognitive Werbemittel – Geschichten sind die emotionalen.

Innovation ist das Gesetz der Stunde. Erfinden und Entwickeln sind vernetzte Aufgaben, die Ergebnisse werden zusammengeführt und zu Angeboten geformt. Innovation ist wirtschaftlich relevante Phantasie, Ideen sind kommerzielle Erleuchtungen , Tagträume werden zu Produkten, Hirngespinste zu Dienstleistungen. Dazu bedarf es entsprechender Strukturen, Architekturen, Sprachen und Kommunikationsmöglichkeiten. Einmal mehr: Storytelling! Eine Expertise der Kunst.

Das Internet der Dinge, Industry 4.0, Augmented und Artificial Intelligence werden es umso mehr notwendig machen, menschliche Geschichten und Persönlichkeiten zu kommunizieren, um es den Konsumenten auf einfache Weise zu ermöglichen, Beziehungen zu Anbietern und Versorgern zu entwickeln. Nachhaltigkeit im Inneren (Unternehmenskultur, Loyalität, Employer Branding, etc.) als auch nach außen (Markenbindung, Vertrauen, PR, etc.) sind rein emotionale Aufgaben und müssen entsprechend emotional hergestellt und gepflegt werden. Die Kunst steht zur Verfügung und SINNMACHT versteht sich als eine Plattform für die Kooperation zwischen Kunst, Kultur und Entertainment auf der einen, und Wirtschaft und Industrie auf der anderen Seite. Gemeinsam sorgen wir für eine nachhaltige, für alle Beteiligten profitable und sozial gerechte Zukunft. Wir freuen uns leidenschaftlich auf diese Zusammenarbeit!

» Schreibtisch aktuell

** IMPULSREDNER berühren – begeistern – bewegen** Mit meinen hoch professionellen und sympathischen Kollegen Claudia Reiterer, Nicole Brandes, Wolfgang Fasching und Peter Baumgartner, Führungspersönlichkeiten, allesamt wichtige Autoren und erfahrene Redner, habe wir die Plattform für außergewöhnliche Speaker gegründet. Mein Grund: Impulse sind immer emotional. Impulsredner lieben die Herausforderung, haben persönliche Zugänge zu ihren Inhalten, und bieten […]

mehr lesen

Alexander GOEBEL

kommt aus dem Ruhrgebiet, aus Lünen bei Dortmund. Stand bereits mit 14 Jahren mit eigener Band vor zahlendem Publikum, drei lehrreiche Jahre mit der Britischen Rockband „The Rolling Machine“ und ein turbulentes Jahr im Swinging London der 70er Jahre legten den Grundstein für eine lebenslange Karriere in den Creative – Industries..

erfahren Sie mehr

Presse

Hier finden Sie folgendes:

Pressetexte über die aktuelle Show, den Lebenslauf von Alexander Goebel sowie Portrait- und Showfotos zum Download.

erfahren Sie mehr

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns Ihnen Auskunft zu geben.

t:
+43 664 50 40 507

e:

erfahren Sie mehr